FAIL (the browser should render some flash content, not this).
#
#
Dichtheitsprüfung von Kanalanlagen Dichtheitsprüfung nach ÖNORM B2503 Europäischer Norm EN 1610
Dichtheitsprüfung Kanal
DICHTHEITSPRÜFUNG

Bei der Dichtheitsprüfung werden Ortskanalanlagen bzw. Rohrkanäle und Leitungen, in denen Gase und Flüssigkeiten (Grundwassergefährdende Stoffe) transportiert werden, aber auch Schächte auf Dichtheit geprüft.

Die Dichtheitsprüfung kann dabei mit Wasser oder Luft erfolgen. Die Durchführung erfolgt mit kalibrierten Prüfanlagen unter genormten Bedingungen laut ÖNORM B 2503 und EN 1610. Nach der Überprüfung wird ein Computerprotokoll erstellt, das Aufschluss über die Dichtheit gibt. Dadurch ist eine jederzeit nachvollziehbare Überprüfung des Prüfvorganges und der Protokollierung möglich.

WAS KÖNNEN WIR FÜR SIE TUN?

Prüfen unterschiedlicher Rohrdimensionen mit Luft oder Wasser an Ihrem Hauskanal Messdatenerfassung mit GW Digital V2 Nachweis der durchgeführten Arbeiten nach DIN 1610 Prüfen mit Absperrblasen aus Naturkautschuk sehr flexibel und Bogengängig.

Sollte Ihr Kanal undicht sein, beraten wir Sie gerne über die verschiedensten Möglichkeiten einer Kanalsanierung. !!! Denn Fäkalien belasten das Grundwasser !!!

 

Copyright © 2007-2013, A. Zwickl Installateur Impressum

Tel: +43 1 209 09 89

Home     |    Über uns     |     Angebote     |     Tipps     |    Kontakt